The Fall

Jared Muralt
The Fall
Kapitel 1-3

Jared Muralt: The Fall

Der Berner Illustrator und Comiczeichner Jared Muralt, Mitbegründer und Teil des BlackYard Kollektivs, hat einen neuen Comic herausgegeben. Seine Geschichte lässt er in seiner Heimatstadt Bern spielen. Orte und Gebäude sind erkennbar, allerdings im Laufe seiner Geschichte zunehmend zerfallen und marode.

Vater Liam und seine beiden Kinder Sophia und Max sind in Sorge, weil Marie nicht von der Arbeit im Krankenhaus nach Hause gekommen ist, sich nicht meldet und nicht erreichbar ist. Die Lage ist prekär, denn bereits wütet die zweite Sommergrippe heftig in der Stadt. Marie steckt sich an und stirbt. Liam hat in seiner Trauer keine Kraft mehr, sich um Sophia und Max zu kümmern. Die kleine Familie fällt auseinander, kommt jedoch nach und nach wieder zusammen und findet sich in einer veränderten Umgebung wieder. Der öffentliche Verkehr ist zusammengebrochen, Schulen sind geschlossen, Lebensmittel sind knapp, Quartiere abgeriegelt, auf den Strassen ist es gefährlich. Sie beschliessen, die Wohnung zu verlassen und zu den Grosseltern in die Berge zu fliehen.

Muralt beendet das dritte Kapitel in einem sehr spannenden Moment. Die Neugier auf die Fortsetzung ist gross, weitere Kapitel sind in Vorbereitung. Er zeichnet, koloriert und textet alles selber. Realistisch, naturgetreu und mit feinen Linien im klassischer Stil. Ein aufwändiger, stimmungsvoller und detailreicher Zeichnungsstil.

Susanne Bühler

Tintenkilby Verlag, 2018
60 Seiten, Gebunden
ISBN 978-3-906828-30-5

In den Warenkorb

CHF 26.50

Artbeat Graphic Design | Perron2 GmbH