Die Kieferninseln

Marion Poschmann
Die Kieferninseln

Marion Poschmann: Die Kieferninseln

«Willst du etwas über Kiefern wissen – geh zu den Kiefern»          Matsuo Bashô

Der Traum, dass seine Frau ihn betrügt, lässt den Kulturwissenschaftler und Bartforscher Gilbert Silvester so in Panik geraten, dass er kurzerhand einen Flug nach Japan bucht. In Tokio angekommen, trifft er im Hauptbahnhof zufällig auf den Studenten Yosa. Dieser führt das «vollständige Selbstmordhandbuch» mit sich, in der Absicht, einen geeigneten Platz zu finden, um sich das Leben zu nehmen.

Gilbert Silvester nimmt sich fast widerwillig dieses Versagers an, und so begibt sich das ungleiche Paar auf eine Reise. Gilbert hat nämlich auch ein Ziel: Er will auf den Spuren des Dichters Bashô die legendäre Bucht mit den Kieferninseln bei Mondschein sehen.

Was die beiden Weggefährten unterwegs erleben, erzählt die Autorin tiefgründig, poetisch und mit leiser Ironie. Sie versteht es meisterhaft, Traum und Wirklichkeit verwischen zu lassen.

Veronika Scheuermeier

Suhrkamp Verlag, 2017
168 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-518-42760-6

In den Warenkorb

CHF 28.90

Artbeat Graphic Design | Perron2 GmbH