Herz auf Eis

Isabelle Autissier
Herz auf Eis

Isabelle Autissier: Herz auf Eis

Die Welt erkunden, Abenteuer erleben, dem Alltagskorsett entfliehen: Louise und Ludovic, ein junges Paar aus Paris, suchen genau das auf ihrer Weltumsegelung. Doch als auf einer Insel im Südpolarmeer fernab der Zivilisation ihr Boot nach einem Sturm verloren geht, erfahren sie am eigenen Leib, wie zerbrechlich der Mensch ohne Hilfsmittel in der Natur ist. Der geschlossene Schauplatz lässt keinen Rückzug und keine Flucht zu - die Protagonisten sind gezwungen, miteinander zu agieren, ob sie das nun enger zusammenschweisst oder  entzweit. Für die Grossstädter beginnt der unerwartete Kampf ums Überleben: „Wie lange werden sie hier sein? Sechs Monate, acht Monate? Und wenn im nächsten Jahr niemand kommt? Müssen sie den Rest ihres Lebens in Dreck und Kälte verbringen, Tiere niederknüppeln und häuten wie die Barbaren? Bis der Tod sie holt? Das Gefängnis im Südatlantik schliesst sich um sie.“

Die Autorin, der es 1991 als erster Frau gelang, alleine die Welt zu umsegeln, beschreibt eindrücklich, wie das Paar in dieser Extremsituation verzweifelt versucht, sein Menschsein zu bewahren.

Jana Kilchenmann

Mare Verlag, 2017
224 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-86648-256-2

In den Warenkorb

CHF 30.90

Artbeat Graphic Design | Perron2 GmbH